Forschungsdatenbank

Projektübersicht
Login
Suche

Riedweg Horn Wyrwa

Fakultäten » Philosophische Fakultät » Griechische und Lateinische Philologie der Antike, des Mittelalters und der Neuzeit, Seminar für » Prof. Dr. Christoph Riedweg » Riedweg Horn Wyrwa

Current research project

Title / Titel Philosophy in the Early Imperial Period and in Late Antiquity.
Outline of the History of Philosophy (Founded by F. Ueberweg, Completely New Edition), Series Antiquity, vol. 5.
PDF Abstract (PDF, 14 KB)
Original title / Originaltitel Philosophie der Kaiserzeit und der Spätantike.
Grundriss der Geschichte der Philosophie (begr. von F. Ueberweg, völlig neubearbeitete Ausgabe). Die Philosophie der Antike Band 5.
Summary / Zusammenfassung An international and interdisciplinary research group, including scholars from USA, England, Ireland, Belgium, France, Italy, Germany and Switzerland, under the direction of the Proff. Ch. Horn (Bonn), Ch. Riedweg (Zürich/Rome) and D. Wyrwa (Bochum/Berlin), is currently preparing a new compendium of the history of philosophy in the five first centuries of our era. This compendium forms part of the "Grundriss der Geschichte der Philosophie" founded by Friedrich Ueberweg, published by Schwabe & Co, Basel.
Weitere Informationen
Publications / Publikationen Christoph Riedweg, Julians Exegese der Rede des Demiurgen an die versammelten Götter in Platons Timaios 41a-d: Anmerkungen zu Contra Galilaeos fr. 10 Mas., in: D. Auger / É. Wolff (Hgg.), Culture classique et christianisme. Mélanges offerts à Jean Bouffartigue (THEMAM 8), Paris 2008, 83–95.

Christoph Riedweg, Das Verbot, vom Baum der Erkenntnis von Gut und Böse zu essen (Gen 2,17): Zeichen eines missgünstigen Gottes? Kaiser Julian und Kyrill von Alexandrien in einer virtuellen Debatte, in: K. Schmid / Ch. Riedweg (Hgg.), Beyond Eden: The Biblical Story of Paradise (Genesis 2-3) and Its Reception History (Forschungen zum Alten Testament 2. Reihe, 34), Tübingen 2008, 187–208.

Christoph Riedweg, Literatura órfica en ámbito judío, in: A. Bernabé / F. Casadesús (Hgg.), Orfeo y la tradición órfica. Un reencuentro (Akal Universitaria. Serie Religiones y mitos, 280), Madrid 2008, 379–392.

Elena Gritti, Christoph Riedweg, Echi dal Timeo nelle aporie sull’impassibilità dell’anima in Enneadi III 6, 1-5. Frutti di una synousia plotiniana, Elenchos 31 (2010) 123–150.

Christoph Riedweg, Teilt Kaiser Julian die kritische Sicht auf monströse orphische Mythologeme mit den Christen? Beobachtungen zu Adversus Galilaeos fr. 4 Masaracchia (= OF 59 F VII Bernabé = Kyrill von Alexandrien Contra Iulianum 2,11), in: M. Herrero de Jáuregui / A. I. Jiménez San Cristóbal / E. R. Luján Martínez / R. Martín Hernández / M. A. Santamaría Álvarez / S. Torallas Tovar (Hgg.), Tracing Orpheus. Studies of Orphic Fragments in honour of Alberto Bernabé, Berlin-Boston 2011, 77-83.

Christoph Riedweg, Alexander of Aphrodisias, De providentia: Greek fragments and Arabic versions, in: D. Obbink / R. Rutherford (Hgg.), Culture in pieces. Essays on Ancient Texts in Honour of Peter Parsons, Oxford 2011, 277–301.

Christoph Riedweg, Exegese als Kampfmittel in der Auseinandersetzung zwischen Heiden und Christen: Zum “Sündenbock” von Lev 16 bei Julian und Kyrill von Alexandrien, Zeitschrift für antikes Christentum / Journal of Ancient Christianity (ZAC) 16 (2012) 439–476.

Christoph Riedweg, Das Singen der Sirenen. Ein Gespräch mit Roger Nickl, UZH Magazin 24 (September 2015) 43f.

Abstraktion und Körperlichkeit bei Pythagoras. Gespräch mit Christoph Riedweg, in: M. Hiltgruber, Das Dreieck der Liebe (Katalog zur Ausstellung "Das Dreieck der Liebe. Körperlichkeit und Abstraktion in der Zürcher Kunst", Helmhaus Zürich, 25. September bis 22. November 2015), Zürich 2015, 117–123.

Kyrill von Alexandrien, Werke Bd. I: »Gegen Julian«, Teil 1: Buch 1–5. Herausgegeben von Christoph Riedweg (in Zusammenarbeit mit Wolfram Kinzig, Gerlinde Huber-Rebenich, Stefan Rebenich, Adolf Martin Ritter und Markus Vinzent, und unter wissenschaftlicher Mitarbeit von Thomas Brüggemann, Michael Chronz, Nicola Schmid-Dümmler, Regina Füchslin, Elena Gritti, Ruth E. Harder, Kaspar Howald, Christian Oesterheld, Andreas Schatzmann und Camille Semenzato). Mit einer allgemeinen Einleitung von Christoph Riedweg und Wolfram Kinzig (Die griechischen christlichen Schriftsteller der ersten Jahrhunderte NF 20), Berlin/Boston: de Gruyter 2016. CCXXXIII + 407 S.
(eBook: www.degruyter.com/viewbooktoc/product/428524).

Aspects de la polémique philosophique contre les chrétiens dans les quatre premiers siècles
(Conférences de l’année 2014-2015), Annuaire de l'École Pratique des Hautes Études (EPHE), Sciences religieuses 123 (2016) 151–158 (online http://asr.revues.org/1442).

Ein neues Zeugnis für Porphyrios’ Schrift Gegen die Christen – Johannes Chrysostomos, Johanneshomilie 17,3f., in: I. Männlein-Robert (Hg.), Die Christen als Bedrohung? Text, Kontext und Wirkung von Porphyrios' Contra Christianos (Roma Aeterna 5), Stuttgart 2017, 59–84.

PHILOSOPHIA in der Konkurrenz von Schulen, Wissenschaften und Religionen. Zur Pluralisierung des Philosophiebegriffs in Kaiserzeit und Spätantike. Akten der 17. Tagung der Karl und Gertrud Abel-Stiftung vom 16. bis 17. Oktober 2014 in Zürich, herausgegeben von Christoph Riedweg in Zusammenarbeit mit Regina Füchslin und Camille Semenzato sowie Christoph Horn und Dietmar Wyrwa (Philosophie der Antike 34), Berlin/Boston: de Gruyter, 2017.

Weitere Informationen

Keywords / Suchbegriffe History of Philosophy, Roman Imperial Times, Early Christianity, Late Antiquity, Middle and Neo-Platonism, Neo-Pythagoreanism, Aristotelism, Stoa, Epicureanism, Scepticism, Cynics, Jewish-hellenistic Philosophy, Christian Philosophy and Dogma, Apologetics, School of Alexandria, School of Antiochia, Hermetic and Orphic Literature, Chaldean Oracles, Patristics, Philosophy, Classics
Project leadership and contacts /
Projektleitung und Kontakte
Prof. Dr. Christoph Riedweg (Project Leader) christoph.riedweg@uzh.ch
Prof. Dr. Christoph Horn (Project Leader) christoph.horn@uni-bonn.de
Prof. Dr. Dietmar Wyrwa (Project Leader) dietmar.wyrwa@rub.de
Other links to external web pages http://www.schwabe.ch/schwabe-verlag/buecher/reihen-fortsetzungswerke-gesamtausgaben/reihen/grundriss-der-geschichte-der-philosophie/
Funding source(s) /
Unterstützt durch
SNF (Personen- und Projektförderung), Other Public Sources (e.g. Federal or Cantonal Agencies), Foundation, Private Sector (e.g. Industry), Others
SAGW, ISR, Dr. Charles Hummel Stiftung, Dr. Ulrich Albers, UBS Kulturstiftung, Goethe-Stiftung für Kunst und Wissenschaft in Zürich
In collaboration with /
In Zusammenarbeit mit
see Summary above

Former collaborators:
Dr. Damian Caluori
Dr. Magdalena Hoffmann
lic.phil. Regina Füchslin (SNF)
Dr. Andreas Schatzmann (Dr. Charles Hummel Stiftung und ISR)
MA Severin Hof
Katja Vogel
Tim Richter
Aktuelle Mitarbeitende in ZH:
Tim Richter
lic.phil. Laura Napoli
Dr. Camille Semenzato
Switzerland
With more than 50 contributors from different countries in Europe and Overseas
Duration of Project / Projektdauer Oct 2000 to Jul 2018