Forschungsdatenbank

Projektübersicht
Login
Suche

Dick

Fakultäten » Philosophische Fakultät » Sozialanthropologie und Empirische Kulturwissenschaft, Institut für » Völkerkundemuseum » Prof. Dr. Mareile Flitsch » Dick

Completed research project

Title / Titel Children in the Moment. Florence Weiss – Photographs from the Sepik
PDF Abstract (PDF, 14 KB)
Original title / Originaltitel Kinder im Augenblick. Florence Weiss – Fotografien vom Sepik
Summary / Zusammenfassung Von 1972 bis 1974 führte das Ethnologische Seminar der Universität Basel unter der Leitung von Prof. Meinhard Schuster und mit der Unterstützung des Schweizerischen Nationalfonds eine Mittelsepik-Expedition durch. Neben fünf anderen jungen EthnologInnen nahmen Milan Stanek und Florence Weiss an der Expedition teil, die anschliessend beide in Palimbei, einem Dorf der Iatmul mit ungefähr 300 Einwohnern, über einen Gesamtzeitraum von 17 Monaten forschten und lebten. Milan Stanek untersuchte dabei die lokale Sprache und Mythologie im Zusammenhang mit der sozialen Struktur. Florence Weiss setzte sich mit der Stellung der Kinder im ökonomischen System der Dorfgemeinschaft auseinander. Die Expedition hatte unter anderem die vertiefende Dokumentation der während vorgängigen Reisen erworbenen Sepik-Sammlungen in Basel zum Ziel. Es galt, den in Basel verwahrten Objekten einen Kontext zu geben, wobei auch die Fotografie als ein zentrales Dokumentationswerkzeug und Mittel zur Illustration genutzt wurde. Fotoapparate wurden dabei vom Ethnologischen Seminar der Universität Basel zur Verfügung gestellt.

Aus dem 17-monatigen Forschungsaufenthalt von Milan Stanek und Florence Weiss gingen neben den jeweiligen Dissertationen mehr als 10`000 s/w Negative und Diapositive hervor. Ein Teil der Aufnahmen, welche Florence Weiss während diesem Zeitraum gemacht hat, wurden erschlossen und im Rahmen eines Ausstellungsprojektes vom Juni 2015 bis im April 2016 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Anhand von 60 s/w-Fotografien wurde dem Besucher auf inhaltlicher Ebene ein Einblick in den Alltag und die Skills der Kinder als Kulturschaffende bei den Iatmul der 1970er-Jahre gewährt. Gleichzeitig repräsentiert das Werk Florence Weiss` ein Stück weit das Verhältnis zwischen Ethnologie und Fotografie in den 1970er Jahren. Die Ausstellung nimmt auch diese fotografierende Ethnologie in den Blick und versucht im Rahmen des gesamten Projektes Bedeutung und Stellenwert der Fotografie für die Ethnologie in den 1970er Jahren zu erfassen.

Die Ausstellung und die damit verbundenen konzeptionellen Überlegungen sowie auch die daraus resultierende Reflexion sind Teil des Dissertationsprojektes der Projektleiterin.
Publications / Publikationen Dick, Michèle (2015). Kinder im Augenblick. Florence Weiss – Fotografien vom Sepik. Zürich: Benteli.

Kinder im Augenblick. Florence Weiss – Fotografien vom Sepik. Edited by: Flitsch, Mareile (2015). Zürich: Benteli.

Keywords / Suchbegriffe Visuelle Anthropologie, Fotografie und Schrift, Fotografie im ethnographischen Museum, Ethnologie der Kindheit, Sepik, Iatmul
Project leadership and contacts /
Projektleitung und Kontakte
lic. phil. Michèle Dick (Project Leader) dick@vmz.uzh.ch
Funding source(s) /
Unterstützt durch
Universität Zürich (position pursuing an academic career)
 
In collaboration with /
In Zusammenarbeit mit
Dr. Florence Weiss, Basel Switzerland
Duration of Project / Projektdauer May 2014 to Mar 2016