Forschungsdatenbank

Projektübersicht
Login
Suche

Goldschmid

Fakultäten » Philosophische Fakultät » Deutsches Seminar » Neuere Literatur » Prof. Dr. Wolfram Groddeck (emeritiert) » Goldschmid

Completed research project

Title / Titel Silja Walter's mystical chronical-plays between tradition and modernity
PDF Abstract (PDF, 14 KB)
Original title / Originaltitel Silja Walters mystische Chronikspiele zwischen Tradition und Moderne
Summary / Zusammenfassung In dieser Arbeit werden Silja Walters mystische Chronikspiele zwischen Tradition und Moderne untersucht. Zunächst wird dabei geistliche Dichtung generell im theoretischen Spannungsfeld zwischen Theologie und Literaturwissenschaft verortet. Anschliessend wird die rezeptionsästhetische Perspektive exemplarisch im Bezug auf Silja Walters letztes Spiel "Das Haus der neuen Schöpfung" thematisiert. Der dritte Abschnitt dient der Einführung ins Leben und Werk Silja Walters, bevor in einer ausführlichen Begriffsbestimmung mein neuer Gattungsbegriff des mystischen Chronikspiels bestimmt wird - dies auch in Abgrenzung bzw. Parallelität zum Begriff des Mystischen. Schliesslich wird die Entwicklung der Gattung Mysterienspiel in ihrer historischen Dimension - zurückgehend auf das Mittelalter - diskutiert.
Den eigentlichen Kern der Arbeit macht dann die inhaltliche Detailanalyse der mystischen Chronikspiele aus, wobei eine Typologie dieser Spiele entwickelt wird: sie werden eingeteilt in alttestamentarliche Spiele, Weihnachts-, Passions- und Osterspiele, Heiligenspiele, Chronikspiele, Evangelienspiele sowie entsprechende Mischformen. Den Abschluss bildet schliesslich eine gründliche formale Analyse, wobei Themen wie die Metaphorik, der Gegensatz zwischen Prosa und lyrischer Frage, Fragen zum Aufbau und den Figuren sowie zur szenischen Darstellung im Mittelpunkt stehen. Im Anhang meiner Schrift findet sich nicht nur eine ausführliche Zeittafel zum Leben und Werk Silja Walters, sondern auch zwei Interviews, die ich selbst mit der Autorin führte.
Project leadership and contacts /
Projektleitung und Kontakte
lic. phil. Jean-Claude Goldschmid (Project Leader) jc.goldschmid@bluewin.ch
Funding source(s) /
Unterstützt durch
No project-specific funding
 
Duration of Project / Projektdauer Apr 2005 to Apr 2013