Forschungsdatenbank

Projektübersicht
Login
Suche

Flitsch

Fakultäten » Philosophische Fakultät » Sozialanthropologie und Empirische Kulturwissenschaft, Institut für » Völkerkundemuseum » Prof. Dr. Mareile Flitsch » Flitsch

Current research project

Title / Titel Cai Yuanpei specialised library for the cultural anthropology of China
PDF Abstract (PDF, 14 KB)
Original title / Originaltitel Cai Yuanpei-Fachbibliothek für Ethnologie Chinas
Summary / Zusammenfassung Am Völkerkundemuseum der Universität Zürich entsteht im Zusammenhang mit der Einrichtung eines Regionalschwerpunkts China eine Fachbibliothek Ethnologie Chinas. Sie wird vor allem die Fachliteratur in den Sprachen Chinas (Chinesisch, Mongolisch, Tibetisch, Uighurisch, Kasachisch) erschliessen. China blickt auf mehr als 100 Jahr akademische Ethnologie zurück. In jährlichen Exkursionen, zum Teil nach lokalen akademischen Zentren in China (Yunnan, Guangxi), werden wesentliche chinesische Fachpublikationen zur Ethnologie beschafft.

Seit September 2011 wird der bereits erworbene Bestand am Völkerkundemuseum der Universität für den Katalog und zur Präsenzausleihe von Dr. Ingo Nentwig, ESZ, und Susanne Maner (Lehrassistenz) digital erfasst. Langfristig ist geplant, dass der Standort der Fachbibliothek die Asienbibliothek des künftigen Asien Orient Instituts der UZH sein wird. Die Frage der Finanzierung ist noch pendent.

Im Kontext der Entstehung dieser Fachbibliothek werden wissenschaftshistorische Arbeiten zur akademischen Ethnologie und ihren Schulen in China gefördert. In workshops und Publikationen werden wissenschaftliche Forschungsfelder bearbeitet, chinesische Publikationen und Sammelerhebungen vorgestellt, Schlüsselfragen der Ethnologie Chinas erörtert werden.

Juli 2009: Im Rahmen der Teilnahme an The 16th World Congress of IUAES in Kunming wurde Fachliteratur der lokalen Universitäten erworben.

2010: Dr. Xiujie Wu, Gastkuratorin am Völkerkundemuseum, erwarb rezente Schlüsselpublikationen der Ethnologie Chinas.

Sommer 2010: Im Rahmen einer Prospektionsreise nach Guangxi erwarb Dr. Ingo Nentwig die neuesten Publikationen und Fachzeitschriften zur Ethnologie Guangxis.

Vom 1.-3. 9. 2010 fand am Völkerkundemuseum der Internationale Workshop RECALLING HISTORICAL LEGACIES: ETHNOGRAPHY AND ETHNOLOGY IN CHINA, 1950–1980 statt. (http://www.ethno.uzh.ch/archiv/PROGRAMMSEPT2010.pdf)
Weitere Informationen
Publications / Publikationen Vgl. Uni Journal der Universität Zürich 2010.5, S. 11. http://www.kommunikation.uzh.ch/publications/journal/archiv/journal-2010-5.pdf

Vgl. Radiobeitrag "Eine Bibliothek erschliesst Chinas Welten, Radio DRS 19.8.2010 von Ginger Hobi (http://www.drs.ch/www/de/drs/nachrichten/regional/zuerich-schaffhausen/207688.eine-zuercher-bibliothek-erschliesst-chinas-welten.html)

Flitsch, Mareile; Gerber, Peter R (2012). Die Bibliothek des Völkerkundemuseums. Der Lesesaal im Treibhaus. In: Liebst, Walburga; Schneller, Jacob. Der Alte Botanische Garten mit dem Völkerkundemuseum. Lebendige Geschichte von 1837 bis heute. Zürich: Botanischer Garten der Universität Zürich, 24-25.

Keywords / Suchbegriffe Ethnologie Chinas, Sinoethnologie, chinesische Ethnologie, autochthone Ethnologie, Ethnologiegeschichte, Ethnologiegeschichte Chinas
Project leadership and contacts /
Projektleitung und Kontakte
Prof. Dr. Mareile Flitsch (Project Leader) flitsch@vmz.uzh.ch
Dr. Ingo Nentwig m1051976@access.uzh.ch
Dr. Marc Winter Marc.Winter@oas.uzh.ch
Maner Susanne Susanne Maner/at/UZH
Other links to external web pages http://www.hbz.uzh.ch/index.php?option=com_content&view=article&id=581%3Aucyb&catid=56%3Abibliotheken&Itemid=75&lang=de
http://www.hbz.uzh.ch/wir-fuer-die-uzh/fuer-uzh-bibliotheken/nebis-hub-uzh/bibliotheksliste/205-ucyb
Funding source(s) /
Unterstützt durch
Universität Zürich (position pursuing an academic career)
Einrichtungskredit; Bundesprogramm Chancengleichheit
In collaboration with /
In Zusammenarbeit mit
Zentrale Nationalitätenuniversität MZU
Faculty of Ethnology and Sociology
Beijing
VR China
China
Akademia Sinica, Taipeh Taiwan
Chinesische Akademie der Sozialwissenschaften China
Duration of Project / Projektdauer Aug 2008 to Jan 2025