Forschungsdatenbank

Projektübersicht
Login
Suche

Schmid

Fakultäten » Philosophische Fakultät » Deutsches Seminar » Neuere Literatur » Prof. Dr. Daniel Müller Nielaba » Schmid

Completed research project

Title / Titel Autoreferentiality. Selfgenerating semantic processes in literature.
PDF Abstract (PDF, 14 KB)
Original title / Originaltitel Autoreferenzialität. Zum Problem des Verfahrens literarischer Selbstverhandlung.
Summary / Zusammenfassung Autoreferenzialität wird als ein zeichenspezifisches Verweisen auf sich selbst verstanden. Verschiedene Texte reflektieren nicht nur ihr Geschriebensein und ihre Interferenz mit Institutionen wie beispielsweise derjenigen der „Literatur“ – dies wäre Autoreflexivität –, sondern machen diese Reflexion zu ihrer Referenz. Auf Basis dieser Annahme wird im Dissertationsprojekt am Beispiel von literarischen, philosophischen, medien- und kulturanalytischen Texten ein theoretischer Ansatz zur Autoreferenzialität entwickelt. Autoreferenzialität wird dabei jedoch nicht als eine Theorie, die über beliebige Texte gespannt werden könnte, zu verstehen sein. Vielmehr ist Autoreferenzialität zu bedenken als dasjenige, was den Text zu allererst konstituiert. Somit schliesst die Theoretisierung dieses Problemkreises an die posthermeneutischen Lektüren an, deren Diskussion und Erneuerung ein weiterer bedeutsamer Bestandteil dieses Dissertationsprojektes sein wird.
Konsequent durchgedacht, wäre eine Theorie der Autoreferenzialität zu umfassend, um sie nur als literaturwissenschaftliche zu begreifen. Sie beschäftigt sich durch das Verweisen auf sich selbst auch mit dem materiellen Gemachtwerden der zu untersuchenden Texte und reflektiert so aktuelle medien- und kulturanalytische Fragen, die bezüglich der Verhältnisse von Text und Materialität aber auch von Text und Bildlichkeit zu diskutieren sind.
Keywords / Suchbegriffe Literary Theory, Deconstruction, Poetics, Semiotics, Cultural Studies
Project leadership and contacts /
Projektleitung und Kontakte
lic.phil. Marcel Schmid (Project Leader) marcelschmid@zik5037.ch
Funding source(s) /
Unterstützt durch
Others
 
Duration of Project / Projektdauer Apr 2008 to Jul 2013